ProximaCentauri – Tages- und Nacht-Serum

38,70 CHF

Tages- und NachtSerum für normale bis leicht trockene Haut
Sie haben eine Frage zum Produkt?

    Beschreibung

    Wir sind nicht allein im Universum.
    In unserem Sonnensystem vielleicht; aber wie sieht es im Nachbar-Sonnensystem aus?
    Wir wissen es (noch) nicht.
    Aber mit Hilfe der Voyager-Sonden, die seit fast vierzig Jahren im All das „Nichts“ erkunden, könnte sich das ändern.

    ProximaCentauri ist der uns am nächsten gelegene Planet, ausserhalb unseres Sonnensystems.
    So jedenfalls habe ich es verstanden.

    Wie ausserordentlich faszinierend!

    So weit entfernt.

    So unbekannt.

    So unvorstellbar.

    Im Nichts des Alls (es ist ja stockdunkel und totenstill da draussen – es herrscht das pefekte Vakuum) rotieren wir wie eine kleine Murmel um unsere Sonne.

    Und unser tägliches, kleines Leben rotiert oft nicht um unseren Stern, sondern um unser Aussehen.
    Um unsere (täglich schwindende….) Jugendlichkeit.

    Um diese ein bisschen „einzufrieren“ braucht man Hilfsmittel.
    Am besten solche, die nur natürliche Stoffe enthalten.

    So wie das Serum „ProximaCentauri“.

    Dieses orangene, wohlduftende Serum hilft der Haut sich zu befeuchten und zu pflegen.
    Tagsüber und lang-anhaltend.

    Wie beim NachtSerum „DornRöschen Erwacht“ ist ProximaCentauri „nur“ die Hälfte der Pflege. Die andere ist das Tonikum/Wässerli/Hydrolat/Wasser.

    Das Tonikum (oder einfach Wasser) zusammen mit dem TagesSerum ergibt eine Emulsion – ganz ohne Emulgator, Hilfs- oder Konservierungsstoffen.

    Seitdem mir bekannt ist, dass der Emulgator (das Hilfsmittel in einer Crème, um Öl und Wasser zu einer Emulsion zu verbinden) die Weiterleitung der Feuchtigkeit in die Lederhaut behindert, spukt bei mir EIN Gedanke im Kopf herum: es MUSS doch eine Möglichkeit geben, die Haut auf total natürliche Art – ohne Emulgator – zu befeuchten.

    Für den Körper wäre dies eine KörperButter wie CostieraAmalfitana oder das PflegeMödeli.

    Für das Gesicht eben „ProximaCentauri“, „PolarLicht“ oder für nachts „DornRöschen Erwacht„.

    Haut-Typ
    Mittelreife bis reife

    Duft
    Blumig-Exotisch

    Aromatherapeutische Wirkung
    Aufmunternd und emotional wärmend

    Inhaltsmenge
    45 ml

    Verpackung
    Blauer Glastiegel mit silbernem Kunststoff-Deckel

    Experten-Meinung * zur Wirkung der diversen Öle
    Sheabutter: pflegend, befeuchtend, rückfettend, filmbildend
    Cacaobutter: penetrationsfördernd, pflegend, befeuchtend, rückfettend, filmbildend
    Weizenkeimöl: stabilisiert allergische Haut; dringt tief ein; fördert Elastizität
    Reiskeimöl: Penetrationsfördernd, sehr befeuchtend, verhornungsregulierend

    Arganöl: Penatrationsfördernd, pflegend, tief einziehend, barriereschichtregenerierend
    Äth. Geranienöl: hautpflegend, wundheilend, stark antiviral
    Äth. Jasmin Absolue: hautregenerierend
    Äth. Pfefferöl: hautstoffwelchselanregend
    Äth. Grapefruitöl: hautstoffwechselanregend
    Äth. Palmarosaöl: sehr hautpflegend, sehr hautregenerierend
    Äth. Blutorangenöl: entzündungshemmend
    Äth. Ingweröl: entzündungshemmend, hautpflegend
    Äth. Litseaöl: hautpflegend, hautstoffwechselanregend

    Lagerung
    Bei Ölen verhält es sich um 180°C anders als bei einem DuschMödeli: eine gut rezeptierte NaturSeife wird mit dem Alter immer milder, schaumiger und langlebiger.
    Ein NaturÖl hingegen reagiert mit Sauerstoff, den umherschwirrenden Bakterien, Viren und Pilzsporen und wird mit der Zeit ranzig und oxidiert.
    Je mehr ungesättigte Fettsäuren ein Öl enthält, je schneller kippt ein Öl.
    Und gute Öle für die Haut haben (fatalerweise) viele ungesättigte Fettsäuren…

    Auch wenn im Bad die Temperaturen für ein Serum rel. ungünstig schwanken, erreicht das Serum die angegebene Haltbarkeit von 8 Monaten.

    Haltbarkeit
    Glastiegel nach Gebrauch fest verschliessen. Bis 8 Monate haltbar.
    Idealerweise vorher verbrauchen.

    Anwendung

    Man trägt dieses Serum auf frisch gewaschene, feuchte Haut auf.
    Und massiert dieses sanft in die Haut – zusmamen mit einem Tonikum/Hydrolat oder einfach Wasser – ein.

    Das Wasser/Tonikum/Wässerli/Hydrolat auf der Haut ermöglicht nicht nur eine optimale Befeuchtung derselbigen sondern ist DAS Hilfsmittel, um das Serum in die Haut eindringen zu lassen.

    Wichtig
    Nur mit frisch gewaschenen Händen in die Dose langen; ansonsten lieber ein Stäbchen oder Ähnliches zum Herausnehmen brauchen. Mit ungewaschenen Händen gelangen Bakterien und Pilzsporen in das Serum.

    Inhaltsstoffe

    Inhaltsstoffe
    Naturöle (alle bio): Sheabutter, Cacaobutter, Weizenkeim, Reiskeim, Argan; CandelillaWachs (wild); 100% nat. äth. Öle: Geranium (bio), Jasmin, Pfeffer (bio), Grapefruit (bio), Palmarosa (bio), Blutorange (bio), Ingwer, Litsea (bio)