Schüttel-Lotion (Uni-Sex)

38,50 CHF

Schüttel-Lotion / Gesicht
x
Sie haben eine Frage zum Produkt?

    Beschreibung

    Sie legen Wert auf eine GesichtsPflege ganz ohne synthetische Stoffe?
    Sie finden es merkwürdig, dass Naturkosmetik bis zu 60% an Inhaltsstoffen haben kann, die NICHTnatürlichen Ursprungs sind?

    Eine Schüttel-Lotion ist eine altmodische Geschichte.
    Aber eben: eine GENIALE, altmodische Geschichte.

    Alles natürlich.
    Ganz ohne Emulgator.
    Ganz ohne Konservierungsstoffe.

    Im Grunde besteht eine Crème oder eine Lotion aus Ölen und Wasser. Um diese zu vermischen braucht es einen sog. Emulgator. Dieser Emulgator tut unserer Haut offenbar aber alles andere als gut.
    Dazu muss eine Crème oder Lotion die in grossen Mengen hergestellt und breit verkauft wird definitiv konserviert werden. Und diese Konservierungsstoffe tun unserer Haut auch nicht gut.

    Ich als kleine Sardine im Atlantik mache winzige Mengen von meinen Sachen und so kann ich auf ein altes Rezept zurückgreifen, dass ganz ohne Emulgator und ganz ohne Konservierungsstoffe auskommt: die gute, alte SchüttelLotion.

    Das Motto bei dieser lautet: „ICH BIN DER EMULGATOR

    Aha.

    Das heisst: ich als Anwender mische das Hydrolat (den Wasser-Anteil) und die Öle im Fläschchen indem ich dieses kurz vor dem Sprühen zwei bis drei mal kräftig schüttle.

    Und dann sprühe ich schnellstmöglich ein mal auf (m)eine frisch gewaschene Hand.
    Und reibe das Gemisch auf meine (frisch gewaschene) – feuchte – Haut.

    Diesen Vorgang wiederhole ich so oft, bis ich mich wohl fühle.

    Haut-Typ
    Normale bis sensible und trockene Haut

    Duft
    Frisch, ein bisschen grünlich mit einem leicht farbigem Unterton (schwer zu beschreiben, aber ein gut gelungener Duft für viele)

    Inhaltsmenge
    45 ml

    Verpackung
    Blaue Glasflasche mit weissem Sprühkopf

    Bemerkung zu Wirkung der Inhaltsstoffe (gem. Experten auf diesem Gebiet *)
    Avocadoöl: penetrationsfördnerd, pflegend, befeuchtend, rückfettend, filmbildend
    Weizenkeimöl: stabilisiert allergische Haut; dringt tief ein; fördert Elastizität
    Jojobalöl: erhöht Elastizität der Haut und schhützt vor Feuchtigkeitsverlust
    Mohnöl: fördert Elastizität
    Ätherisches Myrrhen-Öl: entzündungshemmend, antiviral, entzündungshemmend, zellregenerierend
    Ätherisches Limetten-Öl: desinfizierend, entzündungshemmend, hautstoffwechselanregend
    Ätherisches Kardamom-Öl: antibakteriell, antiviral, entzündungshemmend, belebend
    Ätherisches Geranium-Öl: antiviral, immunmodulierend, hormonmodulierend, beruhigend, hautpflegend

    Reicht für
    Wenn Sie jeweils drei „Sprüh-Dosen“ gem. meinem obigen Beschrieb pro Tag anwenden, dann hält die Schüttel-Lotion ca. 10 Wochen – vielleicht auch 12 (kommt auf die Kraft an, die Sie beim Sprühen aufwenden).

    Nachfüllung
    Diese ist leider aus hygienischen Gründen unmöglich.
    Einen Tod muss ich sterben – entweder konservieren oder dann nachfüllen.
    Aber Sie können das Fläschchen für andere Dinge die nicht entkeimt sein müssen benutzen. Oder an mich retournieren: click

    Lagerung
    Ohne Bedenken kann die Schüttel-Lotion im Schränkchen im Bad gelagert werden. Da es rel. rasch aufgebraucht werden wird, besteht keine Gefahr punkto schlecht werden.

    Haltbarkeit
    Da es total ohne Konservierungsstoffe auskommt sollte das Fluid nach dem ersten Gebrauch nicht länger als 6 Monate „rumfliegen“. Es ist ein wahres Frischprodukt – fast wie ein Stück guter Käse oder ein wunderbares Stück Fisch. Je rascher es aufgebraucht wird, desto besser.

    *“Praxis Aromatherapie“ von Monika Werner & Ruth von Braunschweig
    „Lexikon der pflanzlichen Fette und Öle“ von Sabine Krist
    „Naturkosmetische Rohstoffe“ von Heike Käser

    Anwendung

    Das Motto lautet: „ICH BIN DER EMULGATOR

    Das heisst: ich als Anwender mische das Hydrolat und die Öle im Fläschchen indem ich dieses kurz vor dem Sprühen zwei bis drei mal kräftig schüttle.

    Und dann sprühe ich schnellstmöglich ein mal auf (m)eine frisch gewaschene Hand.
    Und reibe das Gemisch auf meine (frisch gewaschene) – feuchte – Haut.

    Diesen Vorgang wiederhole ich so oft, bis ich mich wohl fühle.

    Hygienische Hinweise:
    Um zu vermeiden, dass Bakterien und Pilzsporen in die Flüssigkeit eintreten:

    – die Sprühflasche nie aufschrauben
    – die Sprühdüse der Flasche nicht mit den Händen/Fingern berühren
    – den Deckel der Sprühflasche nach Gebrauch sofort wieder draufsetzen

    Inhaltsstoffe

    Zutaten
    Melissen-Hydrolat (bio), Avocadoöl (bio), Weizenkeimöl (bio), Jojobaöl (bio), Mohnöl (bio), Limette (bio), Myrrhe (bio), Kardamom (bio), Geranium (bio); natürliche Bestandteile der natürlichen, ätherischen Öle: Citral, Limonen, Linalool, Geraniol, Citronnellol.

    INGREDIENTS (INCI)
    MELISSE OFFICINALIS WATER, PERSEA GRATISSIMA OIL, TRITICUM VULGARE (WHEAT GERM) OIL, SIMMONDSIA CHINENSIS (SEED) OIL, PAPAVER SOMNIFERUM (SEED) OIL, PARFUM*, CITRAL, LIMONENE, LINALOOL, GERANIOL, CITRONNELLOL.

    * all natural, essential oils

     

     

     

    Das könnte Ihnen auch gefallen …