MorgenTau Orange – SchüttelLotion

38,70 CHF

Schüttel-Lotion für junge Haut
Sie haben eine Frage zum Produkt?

    Beschreibung

    Im 19. Jahrhundert war der Orangenbaum mit seinen Blüten und Früchten ein richtiger Mode-Hit.

    Die Orange ist einer der wenigen Bäume die gleichzeitig blühen und Früchte tragen.
    Darum galten sie lange als DAS Fruchtbarkeits-Symbol und so wurden im 19. Jahrhundert Orangen-Blüten-Kränzchen oft von Hochzeits-Bräuten getragen. Auch Queen Victoria von England hatte während ihrer Vermählung 1840 mit Prinz Albert einen Kranz aus Orangenblüten auf ihrem Haupt (und hat 9 Kindern das Leben geschenkt).

    MorgenTau Orange
    In diese Variante der Gesichts-Pflege fliessen einige Erfahrungen und Erkenntnisse aus den früheren Versionen ein.
    Sie scheint ausgeglichen und stimmig für eine nicht-allzu-komplizierte oder trockene Haut geworden zu sein.
    Weil Sie eher leichte und weniger Naturöle als die beiden Varianten „Rosa“ und „Gras“ enthält, hat sie auch nur einen gefüllten Tropfen auf der Etikette.

    Basis von den Gesichts-Pflegeprodukten „MorgenTau“ ist das enthaltene Hydrolat; dieses bietet der Haut die wichtige Feuchtigkeit, die erst in Zusammenhang mit den enthaltenen Naturölen wirklich zum Tragen und Wirken kommt.
    Die Kombination (in einer Crème werden diese zwei Hauptelemente der Pflege mit synthetischen Emulgatoren verbunden) aus diesen beiden Elementen nährt & befeuchtet die Haut und erhält so ihre Elastizität – was sie schön und glatt macht.

    Das Motto von MorgenTau lautet: „ICH BIN DER EMULGATOR

    Aha.

    Das heisst: ich als Anwender von „MorgenTau“ muss das Hydrolat und die Öle im Fläschchen mischen. Und das mache ich, indem ich kurz vor dem Sprühen das Fläschchen zwei bis drei mal kräftig schüttle.

    Und dann sprühe ich schnellstmöglich ein mal auf (m)eine frisch gewaschene Hand.

    Dann reibe ich das Fluid auf meine (frisch gewaschene) – auch noch feuchte – Haut.

    Diesen Vorgang wiederhole ich zwei bis drei mal – und dann müsste genügend Feuchtigkeit und Nahrung für den ganzen Tag auf dem Gesicht sein. Wenn nicht, kann man einfach die „Dosis“ erhöhen. Oder dann ein Serum wie „Proxima“ oder „PolarLicht“ benutzen.

    Haut-Typ
    Normale Haut – Mischhaut

    Duft
    Warme Orange

    Inhaltsmenge
    45 ml

    Verpackung
    Blaue Glasflasche mit weissem Sprühkopf

    Bemerkung zu Wirkung der Inhaltsstoffe (gem. Experten auf diesem Gebiet *)
    Hanföl: bariereschichtregenerierend, verhonrungsregulierend, antientzündlich, zellregenerierend
    Reiskeimöl: Penetrationsfördnerd, sehr befeuchtend, verhornungsregulierend
    Callophyllumöl: penetrationsfördernd, pflegend, befeuchtend, barriereschichtregenerierend
    Jojobalöl: erhöht Elastizität der Haut und schhützt vor Feuchtigkeitsverlust
    Sanddornfruchtfleischöl: rückfettend, regenerierend, hautberuhigend, penetrationsfördernd
    Argan: pflegend, befeuchtend, vernhornungsregluierend, antientzündlich

    Äth. Orangenöl: antibakteriell, durchblutungsfördernd, kreislaufbelebend
    Äth. Blutorange: entzündungshemmend, lymphflussanregend

    Äth. Palmarosa: antimykotisch (gegen Pilze), antibakteriell, besonders hautpflegend
    Äth. Mandarine: desinfizierend, blebend, hautstoffwechselanregend
    Äth. Ingweröl: entzündungshemmend, nerventonisierend, hautpflegend
    Äth. Patchouliöl: hautpflegend, hautregenerierend, tonisierend
    Äth. Lemongrassöl: antisteptisch, entzündungshemmend, immunstärkend

    Reicht für
    Wenn Sie jeweils drei „Sprüh-Dosen“ gem. meinem obigen Beschrieb pro Tag von MorgenTau anwenden, dann hält es sicherlich 10 Wochen – vielleicht auch 12 (kommt auf die Kraft an, die Sie beim Sprühen aufwenden).

    Nachfüllung
    Leider ist es rein aus hygienischen Gründen unmöglich. Einen Tod musste ich sterben – entweder konservieren oder dann nachfüllen. Und ich habe mich gegen die Konservierung vom TagesFluid entschieden. Im Sinne unserer Haut.
    Aber Sie können das Fläschchen für andere Dinge die nicht entkeimt sein müssen benutzen.
    Ätherische Öle oder Alkohol-basierte Dinge wären z.B. darin ideal aufgehoben.
    Oder Sie sammeln die Fläschchen und schreiben mir bei „Bemerkungen“ rein, wenn Sie mehrere leere Tiegel und Fläschchen an mich retournieren möchten. Dann sende ich Ihnen mit der nächsten Bestellung eine entsprechende Frankatur zu und die Dinger kommen wieder in Umlauf, nachdem ich sie gereinigt und sterilisert habe.

    Lagerung
    Ohne Bedenken kann MorgenTau im Schränkchen im Bad gelagert werden. Da es rel. rasch aufgebraucht werden muss, besteht keine Gefahr punkto schlecht werden.

    Haltbarkeit
    Da es total ohne Konservierungsstoffe auskommt sollte das Fluid nach dem ersten Gebrauch nicht länger als 6 Monate „rumfliegen“. Es ist ein wahres Frischprodukt – fast wie ein Stück guter Käse oder ein wunderbares Stück Fisch. Je rascher es aufgebraucht wird, desto besser.

    *“Praxis Aromatherapie“ von Monika Werner & Ruth von Braunschweig
    „Lexikon der pflanzlichen Fette und Öle“ von Sabine Krist
    „Naturkosmetische Rohstoffe“ von Heike Käser

    Anwendung

    Das Motto lautet: „ICH BIN DER EMULGATOR

    Das heisst: Frau vermischt die öligen und wässrigen Anteile des Pflegemittels, indem sie diese mechanisch vermischt. Das passiert indem ma vor dem Sprühen das Fläschchen drei bis vier mal kräftig schüttelt.

    Und dann die Flüssigkeit schnellstmöglichst auf die frisch gewaschene Hand oder auch direkt auf das Gesicht sprüht.

    Nach Bedarf kann Frau das Fluid noch mit der (frisch gewaschenen Hand) im Gesicht verreiben.

    Diesen Vorgang kann so oft wiederholt werden, bis genügend Feuchtigkeit und Nahrung im Gesicht ist. Da „MorgenTau“ einen hohen Wasseranteil hat, kann es einige Minuten dauern (im Gegensatz zu einer handelsüblichen Gesichtscrème), bis das Fluid in die Haut eingezogen ist.

    GANZ WICHTIG zu beachten sind die hygienischen Hinweise:

    „MorgenTau“ enthält keinerlei Konservierungsstoffe. Um zu vermeiden, dass Bakterien und Pilzsporen in die Flüssigkeit eintreten:

    – die Sprühflasche nie aufschrauben
    – die Sprühdüse der braunen Flasche nicht mit den Händen/Fingern berühren
    – den Deckel der Sprühflasche nach Gebrauch sofort wieder draufsetzen

    Inhaltsstoffe

    Inhaltsstoffe
    Orangen-Hydrolat (bio); Naturöle (alle bio): Hanf, Reiskeim, Calophyllum, Jojoba, Sanddornfruchtfleisch, Argan; 100% natürliche, ätherische Öle: Orange (bio), Blutorange (bio), Palmarosa (bio), Mandarine (bio), Ingwer, Patchouli (bio), Lemongrass (bio).