KörperButter – ohne Duft

26,50 CHF

KörperButter ohne Duft
Sie haben eine Frage zum Produkt?

    Beschreibung

    Die Idee einer KörperButter ist kurz erzählt:
    weniger Abfall als eine KörperCrème/KörperLotion, da der Wasseranteil aus Ihrem Wasserhahn kommt
    keine chemischen Stoffe auf der Haut, da es schlicht keine enthält
    – ein samtiges Hautgefühl, nachdem die Butter zusammen mit dem Wasser in die Haut eingezogen ist

    Haut-Typ
    Normal, sensibel und trocken

    Duft
    Nüt.

    Inhaltsmenge
    100 gr

    Verpackung
    Glastiegel mit Metall-Deckel

    Beduftung mit individuellem Duft
    Kratzen Sie den ganzen Inhalt des Tiegels in eine kleinen ChromstalTopf. Stellen Sie Ihren Herd auf eine mittelheisse Stufe und bleiben Sie am Herd stehen, bis die Körperbutter flüssig geworden ist. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und mischen 6 Gramm von einer Duftmischung (wenn es sich um synthetische oder um ein Pafumöl handeln sollte, dann braucht man lediglich 2 bis 3 Gramm !) unter das flüssige Öl.
    Dann füllen Sie dieses wieder in den Glastiegel (ohne Deckel) und stellen es in den Kühlschrank. Ja – es ist immer noch warm.
    Nach ca. 3 Stunden können Sie den Deckel drauf tun und es ganz normal im Bad lagern (braucht nicht gekühlt gelagert zu werden).

    Anwendung

    Wichtig
    Nur mit gewaschenen Händen in die Dose langen; ansonsten lieber ein Stäbchen oder Ähnliches zum Herausnehmen brauchen. Mit ungewaschenen und vor allem feuchten Händen gelangen Bakterien und Pilzsporen in die Butter und können den Abbauprozess (Ranzigwerden) der enthaltenen Öle beschleunigen.

    Auftragen
    Die feuchte Haut ermöglicht erst, dass die wertvollen Inhaltsstoffe von Costiera Amalfitana in die verschiedenen Hautschichten eindringen können.
    Das Wasser zusammen mit der Butter ergibt die gewünschte Lotion: darum bitte immer auf feuchte Haut applizieren.

    Lagerung
    Bei Ölen verhält es sich um 180° anders als bei einer NaturSeife: eine gut rezeptierte NaturSeife wird mit dem Alter immer milder, schaumiger und besser.
    Ein NaturÖl hingegen reagiert mit Sauerstoff, den umherschwirrenden Bakterien, Viren und Pilzsporen und wird mit der Zeit ranzig.
    Je mehr ungesättigte Fettsäuren ein Öl enthält, je schneller wird ein Öl ranzig.
    Und die ungesättigten Fettsäuren (z.B. Omega-3-Fettsäuren) sind diejenigen, die unglaublich wertvoll für uns sind).

    Um ein Öl längstmöglich brauchen zu können wäre es ideal, wenn es fest verschlossen im Kühlschrank lagern könnte.

    Im Badezimmer schwanken die Temperaturen rel. deutlich und darum ist es für Öle ein eher ungünstiger Lagerort. ABER: die angegebene Haltbarkeit von 8 Monaten hält „Costiera Amalfitana“ in jedem Fall aus.

    Haltbarkeit
    Wenn diese PflegeButter nach dem Gebrauch immer gut verschlossen wird, ist die Haltbarkeit zwischen 8 und 10 Monaten. Idealerweise vorher verbrauchen.

    Inhaltsstoffe

    Inhaltsstoffe
    Sheabutter (bio), Sesamöl (bio), Candelilla-Wachs, Arganöl (bio), Reiskeimöl (bio), Sonnenblumenöl (bio), Weizenkeimöl (bio)

    Das könnte Ihnen auch gefallen …