Körper- und HaarPflege für den wachsamen Verbraucher

Kurse

Keine Hexerei

Wenn ich den Ausspruch höre "das geht einfach nicht anders" oder "das muss da drin sein" und es handelt sich um Pflegeprodukte, die man ganz einfach konservieren MUSS, oder die ohne fragliche Inhaltsstoffe schlicht nicht auskommen KÖNNEN, dann provoziert mich das ungemein.

Es gibt hundert Wege nach Rom - aber keinen zu einem vernünftigen Produkt, mit dem ich mich täglich pflegen kann?

Kann schlicht nicht sein.

O.k. - ich kann dann Kapriolen wie 5 Jahre Lagerfähigkeit sicherlich nicht erwarten; und auch keinen unglaublich niedrigen Preis, den sich gewisse Verkäufer auf die Fahne geschrieben haben.
Es muss nicht teuer sein - das stimmt. Aber gute Inhaltsstoffe haben ihren Preis. Und wenn die Herstellung aufwändig ist, dann hat das auch eine Auswirkung auf den Preis.

Wenn Sie also selber sehen wollen, wie man tolle Pflegeprodukte oder ein geniales DuschMittel herstellen kann, dann sind Sie hier an der richtigen Adresse.

Das Motto lautet: toll für die Haut - gut für die Umwelt - und trotzdem keine Hexerei.

Ort
Da ich in Zufikon logistisch nicht allzu "rosig" liege, habe ich einen Raum gefunden, den ich jeweils für einen halben Tag anmieten kann. Dieser befinden sich in Wallisellen (Atelier H12 - Herzogenmühle).

Ich habe auch vor in der Romandie (in meinem schrecklichen Französisch...) diese Kurse anzubieten - bin aber noch auf der Suche nach einem geeigneten Raum.

Termine
Bitte schauen Sie unter den Themen "KörperPflege" und "DuschMödeli" nach ausgeschriebenen Kursdaten.

Teilnehmer-Zahl
Minimum 8 Personen
Maximum 11 Personen